Wir laden herzlich ein:

ab Mai zur Kindertrauergruppe, Termine bitte im Büro erfragen =)

Im Mai 2019 startet eine neue Kindertrauergruppe. Details zu Inhalten und Terminen sind bitte im Büro des Dienstes zu erfragen. (03581 480034) Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bis später! 
Kirschblüten
Kirschblüten

Patientencafé am 08. Mai und 12. Juni 2019, 15 Uhr:

Für die PatientInnen der Palliativstation des St. Carolus-Krankenhauses und ihre Angehörigen arrangieren unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Birgit Werthmann und Regina Jaekel an jedem zweiten Mittwoch im Monat auf Station ein Patientencafé. Bei Torte, die immer frisch und mit mehr Liebe als Zucker zubereitet wird, und Kaffee oder Tee gibt es Zeit und die Möglichkeit dem Krankenhausalltag zumindest gedanklich für eine Stunde zu entrinnen.

Trauercafé am 15. Mai und 19. Juni 2019, 16 Uhr:

Jeden dritten Mittwoch im Monat laden wir trauernde Angehörige herzlich zum Trauercafé ein. Wir treffen uns dazu im Peregrinus, auf der Langenstraße 37 in der Görlitzer Innenstadt. Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Adelheid Kieschnick und Schwester Constanze Schwarzer von der Palliativstation des St. Carolus-Krankenhauses leiten Sie durch den Nachmittag bei frisch hausgebackenem Kuchen und Kaffee oder Tee. Gemeinsam mit anderen Trauernden können Sie Erinnerungen und Erfahrungen austauschen oder auch einfach nur dem Alltag entfliehen und die Gemeinschaft genießen.
Hausgemachte Sahnetorte mit frischen Erdbeeren
Hausgemachte Sahnetorte mit frischen Erdbeeren

Für unsere Ehrenamtlichen:

Praxisbegleitungen im Mai 2019

Im Mai 2019 treffen sich die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Donnerstag-Abend-Gruppe am 23.05.2019 um 19.00 Uhr, die Mittwoch-Vormittag-Gruppe am 22.05.2019 zwischen 9.30 und 11.00 Uhr und die Ehrenamtlichen der Montagsgruppe am 27.05.2019 um 18 Uhr im Malteserhaus, Mühlweg 3 zur Praxisbegleitung.
Apfelblüten
Apfelblüten
Sie möchten unseren Dienst gern unterstützen? Um ehrenamtlich bei uns tätig zu werden, melden Sie sich bitte telefonisch im Büro (03581 480034) oder per Kontaktformular, zur finanziellen Unterstützung klicken Sie bitte hier. Danke!